Der Wert selbstgemachter Kräuteröl

Wie schon in einigen Blogartikeln geschrieben gibt es dafür mehrere Methoden, die herkömmliche, Pflanzen in ein biologisches Öl geben und 4 Wochen in der Sonne ausziehen lassen, die schnellere Möglichkeit, sie im Öl einige Stunden sanft ausköcheln oder die Luxusvariante; die Pflanzen erst mit Alkohol besprühen, bis sie sich wie Tabak anfühlen, im Heissluftherd trocknen, dann mit Wasser besprühen, wieder in den Herd und wenn sie trocken sind erst in ein hochwertiges Öl und einige Wochen ausziehen lassen. Da haben sie die Inhaltsstoffe die alkohol,-wasser-und öllöslich sind im Öl und es ist auch länger haltbar.

Dazu eignen sich viele Pflanzen, eigentlich alle, wichtig ist, sie etwas antrocknen zu lassen und immer gut mit Öl abgedeckt halten, täglich schütteln. Die Kosmetik, Salben, Einreibungen, Seifen, Shampoos, Duschgels werden so noch viel hochwertiger und Sie können geziehlt für Ihre Haut die Pflanzen aussuchen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.