Pflanzenöle, Ölmazerate

Sind dem Hautfett sehr ähnlich und bewahren die Feuchtigkeit. Sie reinigen aber auch porentief und schonend. Die Beste Qualität bieten kaltgepresste Öle. Nicht alle Öle kann man ohne Qualitätsverlust erhitzen, wir geben an, wenn Sie vorsichtig sein sollen. 60-70°, heißer sollte man kein kosmetisches Öl erwärmen. Es gibt 3 Kategorien von Pflanzenölen: trocknende, halbtrocknende und nichttrocknende. Für trockene, reife Haut eignen sich nicht trocknende bis halbtrocknende, für fette und Mischhaut trocknende und halbtrocknende Öle. Mazerate sind in einem Pflanzenöl ausgezogene Blüten,Samen und Kräuter. Das Öl enthält alle wichtigen öllöslichen Wirkstoffe der Pflanze. Mazerat oder Wirkstofföle werden erst bei Handwärme eingearbeitet, um die Wirkstoffe zu erhalten. Größere Mengen und Preise finden Sie unter Seifenrohstoffe. Auf Anfrage sind auch kleinere und größere Mengen lieferbar! Unsere Öle sind in BIO-Qualität und wir sind ein kontrollierter Betrieb! Steht BIO drauf, ist BIO drin! Pflanzenöle haben auch einen sehr großen Ernährungswert, sollten deshalb auch in der Küche viel verwendet werden und sind als Trägerstoffe für äth. Öle sehr wichtig.Bei Hautkrankheiten sollte immer an die innere Anwendung spezieller Öle gedacht werden, sie heilen die Haut von innen, stärken Organe, Knochen, Bänder, Schleimhäute ec..Viele geben auch natürlichen Schutz vor Sonnenbrand und sind auch meiner Erfahrung nach die wichtigsten Rohstoffe für die Haut und unter ihnen gibt es viel "Heiler".

  • Definition Ölqualität

Qualität

Hier finden Sie eine kurze Erklärung zu unseren Ölqualitäten.

Naturbelassene Öle

Naturbelassene Öle werden nach der Gewinnung nur filtriert. Naturbelassene Öle sind nicht raffiniert und demzufolge sind alle Inhaltsstoffe der Saat enthalten. Sie besitzen einen höheren Anteil an Fettbegleitstoffen dem so genannten Unverseifbarem. Diese sind zum Teil als Trübstoffe sichtbar, und können sich am Boden des Ölgefäßes absetzen. Unsere naturbelassenen Öle sind kaltgepresst oder CO2 extrahiert.

Kaltgepresst

Der Begriff „kaltgepresst“ sagt aus, dass das Öl durch Pressung ohne äußere Wärmezufuhr gewonnen und anschließend filtriert wurde. Das Öl wurde nicht durch Raffination mit chemischen Lösungsmitteln und der Desodorierung mittels Wasserdampf nachbehandelt. Der Begriff gibt weiter keinen Aufschluss über die genau erreichte Temperatur. Kaltgepresste Öle besitzen eine begrenzte Haltbarkeit und sollten bis auf wenige Ausnahmen nicht hocherhitzt werden.

CO2-Extrahiert

CO2-extrahierte Öle werden durch die Extraktion in überkritischem Kohlendioxid gewonnen. Durch die Anwendung von Druck wird die Dichte des Kohlendioxids erhöht und es entsteht ein effektives Lösemittel. Die reinen Öle werden bei diesem physikalischen Extraktionsprozess durch die moderaten Temperaturen und die antioxidative CO2-Atmosphäre deutlich geringer beansprucht als bei anderen Herstellungsmethoden.

Nachbehandelte Öle

Oftmals ist der arteigene Geschmack- und Geruch nicht erwünscht, oder für technische Zwecke muss das Öl frei von unerwünschten Fettbegleitstoffen sein.

Desodoriert

Desodorieren ist ein Teilschritt der Raffination. Dabei wird das Öl mit Wasserdampf behandelt um ungewollte Substanzen wie Aromastoffe und Farbstoffe zu entfernen. Ein desodoriertes Öl ist geruchs- und geschmacksarm. Da es sich hierbei um kein chemisches Verfahren handelt, ist die Desodorierung auch für Bio-Öle erlaubt.

Raffiniert (chemisch)

Ölfrüchte oder –saaten werden bei hohen Temperaturen gepresst. Zusätzlich kann der Presskuchen mit Lösungsmitteln wie Hexan oder  Trichlorethylen extrahiert werden. In der Raffination wird das unangenehm riechende Rohöl mit Hilfe von Wasser, Säuren, Laugen, Aktivkohle oder Bleicherde entschleimt, entsäuert, gebleicht und desodoriert. Trübstoffe, pflanzliche Schleimstoffe, freie Fettsäuren,  Farb-, Geruchs- und Geschmacksstoffe sowie Pestizid- und Lösungsmittelrückstände werden entfernt. Das Endprodukt hat empfindliche Inhaltsstoffe eingebüßt, darunter Betakarotin und Vitamin E sowie sekundäre Pflanzenstoffe wie Carotinoide.  Raffiniertes Öl ist nahezu geruchs- und geschmacksneutral. Die chemische Raffination ist für Bio Öle nicht erlaubt.

Sind dem Hautfett sehr ähnlich und bewahren die Feuchtigkeit. Sie reinigen aber auch porentief und schonend. Die Beste Qualität bieten kaltgepresste Öle. Nicht alle Öle kann man ohne... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pflanzenöle, Ölmazerate

Sind dem Hautfett sehr ähnlich und bewahren die Feuchtigkeit. Sie reinigen aber auch porentief und schonend. Die Beste Qualität bieten kaltgepresste Öle. Nicht alle Öle kann man ohne Qualitätsverlust erhitzen, wir geben an, wenn Sie vorsichtig sein sollen. 60-70°, heißer sollte man kein kosmetisches Öl erwärmen. Es gibt 3 Kategorien von Pflanzenölen: trocknende, halbtrocknende und nichttrocknende. Für trockene, reife Haut eignen sich nicht trocknende bis halbtrocknende, für fette und Mischhaut trocknende und halbtrocknende Öle. Mazerate sind in einem Pflanzenöl ausgezogene Blüten,Samen und Kräuter. Das Öl enthält alle wichtigen öllöslichen Wirkstoffe der Pflanze. Mazerat oder Wirkstofföle werden erst bei Handwärme eingearbeitet, um die Wirkstoffe zu erhalten. Größere Mengen und Preise finden Sie unter Seifenrohstoffe. Auf Anfrage sind auch kleinere und größere Mengen lieferbar! Unsere Öle sind in BIO-Qualität und wir sind ein kontrollierter Betrieb! Steht BIO drauf, ist BIO drin! Pflanzenöle haben auch einen sehr großen Ernährungswert, sollten deshalb auch in der Küche viel verwendet werden und sind als Trägerstoffe für äth. Öle sehr wichtig.Bei Hautkrankheiten sollte immer an die innere Anwendung spezieller Öle gedacht werden, sie heilen die Haut von innen, stärken Organe, Knochen, Bänder, Schleimhäute ec..Viele geben auch natürlichen Schutz vor Sonnenbrand und sind auch meiner Erfahrung nach die wichtigsten Rohstoffe für die Haut und unter ihnen gibt es viel "Heiler".

  • Definition Ölqualität

Qualität

Hier finden Sie eine kurze Erklärung zu unseren Ölqualitäten.

Naturbelassene Öle

Naturbelassene Öle werden nach der Gewinnung nur filtriert. Naturbelassene Öle sind nicht raffiniert und demzufolge sind alle Inhaltsstoffe der Saat enthalten. Sie besitzen einen höheren Anteil an Fettbegleitstoffen dem so genannten Unverseifbarem. Diese sind zum Teil als Trübstoffe sichtbar, und können sich am Boden des Ölgefäßes absetzen. Unsere naturbelassenen Öle sind kaltgepresst oder CO2 extrahiert.

Kaltgepresst

Der Begriff „kaltgepresst“ sagt aus, dass das Öl durch Pressung ohne äußere Wärmezufuhr gewonnen und anschließend filtriert wurde. Das Öl wurde nicht durch Raffination mit chemischen Lösungsmitteln und der Desodorierung mittels Wasserdampf nachbehandelt. Der Begriff gibt weiter keinen Aufschluss über die genau erreichte Temperatur. Kaltgepresste Öle besitzen eine begrenzte Haltbarkeit und sollten bis auf wenige Ausnahmen nicht hocherhitzt werden.

CO2-Extrahiert

CO2-extrahierte Öle werden durch die Extraktion in überkritischem Kohlendioxid gewonnen. Durch die Anwendung von Druck wird die Dichte des Kohlendioxids erhöht und es entsteht ein effektives Lösemittel. Die reinen Öle werden bei diesem physikalischen Extraktionsprozess durch die moderaten Temperaturen und die antioxidative CO2-Atmosphäre deutlich geringer beansprucht als bei anderen Herstellungsmethoden.

Nachbehandelte Öle

Oftmals ist der arteigene Geschmack- und Geruch nicht erwünscht, oder für technische Zwecke muss das Öl frei von unerwünschten Fettbegleitstoffen sein.

Desodoriert

Desodorieren ist ein Teilschritt der Raffination. Dabei wird das Öl mit Wasserdampf behandelt um ungewollte Substanzen wie Aromastoffe und Farbstoffe zu entfernen. Ein desodoriertes Öl ist geruchs- und geschmacksarm. Da es sich hierbei um kein chemisches Verfahren handelt, ist die Desodorierung auch für Bio-Öle erlaubt.

Raffiniert (chemisch)

Ölfrüchte oder –saaten werden bei hohen Temperaturen gepresst. Zusätzlich kann der Presskuchen mit Lösungsmitteln wie Hexan oder  Trichlorethylen extrahiert werden. In der Raffination wird das unangenehm riechende Rohöl mit Hilfe von Wasser, Säuren, Laugen, Aktivkohle oder Bleicherde entschleimt, entsäuert, gebleicht und desodoriert. Trübstoffe, pflanzliche Schleimstoffe, freie Fettsäuren,  Farb-, Geruchs- und Geschmacksstoffe sowie Pestizid- und Lösungsmittelrückstände werden entfernt. Das Endprodukt hat empfindliche Inhaltsstoffe eingebüßt, darunter Betakarotin und Vitamin E sowie sekundäre Pflanzenstoffe wie Carotinoide.  Raffiniertes Öl ist nahezu geruchs- und geschmacksneutral. Die chemische Raffination ist für Bio Öle nicht erlaubt.

Topseller
Jojobaöl, kbA, halbtrocknend Haltbark.: fast unbegrenzt Jojobaöl, kbA, halbtrocknend Haltbark.: fast...
Inhalt 1 Stück (€ 0,00 * / 0 Stück)
ab € 2,50 *
Mandelöl, kbA, nichttrocknend, kaltgepresst, Mandelöl, kbA, nichttrocknend, kaltgepresst,
Inhalt 1 Stück (€ 0,00 * / 0 Stück)
ab € 5,90 *
Mandelöl, kbA, nichttrocknend, raffiniert Mandelöl, kbA, nichttrocknend, raffiniert
Inhalt 100 Milliliter (€ 0,03 * / 1 Milliliter)
ab € 2,90 *
Wiesenschaumkrautöl Wiesenschaumkrautöl
Inhalt 1 Stück (€ 0,00 * / 0 Stück)
ab € 2,90 *
Sanddornfruchtfleischöl, kbA, nichttrocknend, kühl lagern Sanddornfruchtfleischöl, kbA, nichttrocknend,...
Inhalt 10 Stück (€ 0,40 * / 1 Stück)
ab € 4,00 *
Calendulaöl (Ringelblume) kbA, Mazerat Calendulaöl (Ringelblume) kbA, Mazerat
Inhalt 15 Milliliter (€ 0,19 * / 1 Milliliter)
ab € 2,90 *
Traubenkernöl, raffiniert Traubenkernöl, raffiniert
Inhalt 15 Stück (€ 0,13 * / 1 Stück)
ab € 2,00 *
Filter schließen
 
von bis
  •  
1 von 10
TIPP!
Eibischöl, Bio
Eibischöl, Bio
Inhalt 30 Milliliter (€ 0,00 * / Milliliter)
ab € 3,90 *
TIPP!
Hagebuttenöl, raffiniert, z.Z. nicht lieferbar
Hagebuttenöl, raffiniert, z.Z. nicht lieferbar
Inhalt 59 Milliliter (€ 0,00 * / 1 Milliliter)
€ 0,01 *
TIPP!
Maccadamianussöl, raffiniert
Maccadamianussöl, raffiniert
Inhalt 50 Milliliter (€ 0,04 * / 1 Milliliter)
ab € 2,00 *
TIPP!
Marulaöl, kbA, 15ml
Marulaöl, kbA, 15ml
Inhalt 15 Milliliter (€ 0,10 * / 1 Milliliter)
ab € 1,50 *
TIPP!
Reiskleieöl, kbA,Co2 Exraktion
Reiskleieöl, kbA,Co2 Exraktion
Inhalt 30 Milliliter (€ 0,12 * / 1 Milliliter)
ab € 3,50 *
TIPP!
Heublumenöl, Mazerat in Sonnenblumenöl, Bio
Heublumenöl, Mazerat in Sonnenblumenöl, Bio
Inhalt 50 Milliliter (€ 0,10 * / 1 Milliliter)
ab € 4,90 *
TIPP!
Baumwollsaatöl, Bio
Baumwollsaatöl, Bio
Inhalt 15 Milliliter (€ 0,10 * / 1 Milliliter)
ab € 1,50 *
TIPP!
Haferöl, Bio, England
Haferöl, Bio, England
Inhalt 15 Milliliter (€ 0,13 * / 1 Milliliter)
ab € 1,90 *
TIPP!
Apfelöl, kbA
Apfelöl, kbA
Inhalt 30 Milliliter (€ 0,13 * / 1 Milliliter)
ab € 3,90 *
TIPP!
Senf Öl, kbA
Senf Öl, kbA
Inhalt 100 Milliliter (€ 0,03 * / 1 Milliliter)
ab € 2,50 *
TIPP!
Efeu-, Birken-Brennesselöl
Efeu-, Birken-Brennesselöl
Inhalt 50 Milliliter (€ 0,04 * / 1 Milliliter)
ab € 2,00 *
1 von 10
Zuletzt angesehen